Treppen

Treppen bedürfen Erfahrung bei der Planung.Eine Treppenanlage verzeiht keine Fehler. Das Steigungsverhältniss muss passen, Kopfhöhe, Lauflänge, Laufbreite und die Freiheit am Handlauf sind weitere wichtige Punkte.

Stahlwangentreppe

Bei Materialkombinationen ist die Fa. Dietel unser Zulieferer. Das Foto zeigt eine Treppe mit Stahlwangen schwarz lackiert, Stufen und Handlauf aus Jatoba Holz, Oberfläche gewachst, Geländer Edlstahl.

Stahlholmtreppe zweiläufig, Antritt gewendelt

Blick in Laufrichtung zum Boden

Eingestemmte Treppe, moderne Bauart, für ein Brautmodegeschäft in Braunschweig.

Aufgesattelte Treppe, altdeutsche Bauart, Podest und Lagerholz mit Zieheisen rustikal angepasst.

Aufgelegte Treppe mit Podest als Rahmenbau, Eichenholz-Stufen, verbunden mit Setzstufen aus Tischlerplatte furniert

Treppe zum Dachgeschoss

Treppe in  Ferienwohnung

Der Spitzboden wird als Spiel- und Schlafebene für Kinder ausgebaut. Eine schmale Treppe  erschließt den Dachraum. Ein Teil der Decke im Wohnbereich wurde entfernt um Transparenz zu schaffen. Die Öffnungen sind mit Schutzgeländern gesichert